T4 Transporter V8

Baujahr: 1995

The    Oldschool   Surfbus

"Projekt 95 ist eine Herausforderung. Die absenkbaren Seiten- und Heckscheiben waren einer meiner ersten Ideen. Aber erstmal musste der Motor modifiziert werden. Somit folgte der Umbau auf 1.9TDi mit einer leichten Leistungssteigerung trotz geringem Spritverbrauch. Optik und Technik werden gerade überarbeitet.

Ziel ist eine Retrooptik mit technischen Modifizierungen in Musclecaroptik.

Aber nicht nur Optik. Am echten Musclecar wird auch gearbeitet, denn ich denke ein V8 wird schon passen. ;-)"

Der DIRK

Motorrisierung

Umbau von 1,9l tdi auf 4,2l V8 geplant

Originalausstattung

Originaler Transporter mit keiner zusätzlichen Ausstattung

Rad - Reifen

Azev A in 8,5 und 10x17

Fahrwerk

Drehstab umgerüstet auf grau, Umbau Bremse vorn auf GP2 mit innenbelüfteten 280'er Scheiben, Hinten Umbau von Trommel- auf Scheibenbremse

Umbauten - Innen

Trennwand entfernt, grüne Colorverglasung, elektrische Spiegelverstellung, Zentralverriegelung, elektrische Fensterheber Fahrer- und Beifahrertür + mittlere Seitenscheibe links + Heckscheibe, Multivan-Armaturenbrett  mit zwei Handschuhfächern, zweite Sitzreihe mit Schienensystem, Sitzheizung auf allen Sitzen

Umbauten - Außen

Umbau der Schiebetür auf Klapptüren (Oldschool-Style), Duppelflutige Edelstahlanlage, weiße Blinker, konvexe Spiegelgläser, britischen Beifahrerspiegel auf Fahrerseite, Dietrich Front- und Heckspoiler, Zedner Dachkantenspoiler, P2-Heckklappenaufsatz mit eingelassenem Nummernschild, Dietrich Radkastenverbreiterungen, P2-Seitenschweller angepasst mit Sidepipe-Ausschnitt,

Please reload